Hygiene

  

TSGO Logo3

 

Hygienekonzept 

der  TSGO-Turnabteilung - stand 11.01.2022

(für alle Turnhallen)

Allgemeines:

-         Die AHA-+L Regeln sind einzuhalten – Abstand – Hygienemaßnahmen – Mundschutz – Lüften.

-         Eine Gruppenbildung vor dem Eingang ist unbedingt zu vermeiden. Daher bitte erst kurz vor dem Training kommen und das Gelände nach dem Training zügig verlassen.

-         Bei Betreten der Räumlichkeiten müssen die Hände desinfiziert werden.

-         Das Tragen einer medizinischen Mund/Nasenbedeckung oder einer FFP2 Maske ist bei Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten verpflichtend! Während des Trainings am Platz selbst besteht keine Mundschutzpflicht.

 

Teilnehmeranzahl + Abstand:

-         Ein Abstand von 1,5 Metern zwischen den anwesenden Personen ist einzuhalten.

-         Die  Teilnehmeranzahl einer Sportgruppe ist je nach Raumgröße zu bemessen, so dass der Abstand von 1,5 Metern zu den Mitturner /innen eingehalten werden kann.

-         Körperkontakt sollte unterbleiben, auf Händeschütteln, Abklatschen, etc.  in der Gruppe wird verzichtet.

 

Im Haus:

-         Die Umkleiden/Duschen sind geöffnet, die Verweildauer ist möglichst kurz zu halten.

-         Eine eigene Gymnastik-Matte muss vom Teilnehmer mitgebracht werden.

-         Geräte, die genutzt werden müssen anschließend vom Übungsleiter desinfiziert werden.

-         Die Halle muss 5 Minuten vor Stundenende von allen Teilnehmern verlassen sein, damit gelüftet werden kann. Die folgende Gruppe betritt die Halle erst zu Stundenbeginn.

 

Teilnahmebedingung

Es gilt die 2G-Regel ! Beim Betreten der Sportstätte muss der Impfnachweis oder die Genesenenbescheinigung dem Trainer vorgelegt werden.

 

            Die Impfbescheinigung – gilt ab 14 Tage nach der 2. Impfung

 

Oder:  Die Genesenenbescheinigung – gilt nur bis zu 6 Monate nach Erkrankung

 

Ausnahme: Kinder unter 6 Jahre brauchen keinen Negativ-Nachweis. Das gilt auch für Kinder, die bereits 6 Jahre aber noch nicht in der Schule sind.  Für Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahre gilt das Testheft der Schule.

 

- Bei Krankheitsgefühl oder –symptomen unbedingt zuhause bleiben.

 

Hot-Spot Regeln

 

Sobald die Infektions-Inzidenzen an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 350 liegen, greifen vor Ort zusätzliche "Hot-Spot-Regelungen" ab dem nächsten Tag. (aktuell im Hochtaunuskreis ab 11.01.2022).

 

In gedeckten Sportstätten (Hallen) dürfen nur geimpfte und genesene Personen mit einem zusätzlichen Test eingelassen werden (2G-Plus-Regelung). Dies gilt jeweils nicht für Kinder utner 18 Jahren oder Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.

Hinweis: Dabei gilte für den Einlass zu gedeckten Sportstätten, Einrichtungen und Sport-Veranstaltungen auch:

Eine sogenannte Booster-Impfung oder Auffrischungsimpfung befreit das Mitglied vor dem verpflichtenden zusätzlichen Testnachweis.

 

In ungedeckten Sportstätten (Sportplatz) dürfen dann nur geimpfte oder genesene Personen eingelassen werden,

gilt also die 2-G-Regel ! (mit Ausnahme von Kindern unter 18 Jahren).

Zusätzlich dürfen Gruppen außerhalb der Sportstätte maximal eine Größe von 10 Personen haben. (z.B. Walking- oder

Laufgruppen).

 

Euer TSGO-Team